Rollschuhe Damen + Test + Top 5

Rollschuhe Damen – Test – Top 5

Wer sich gerne einmal Rollschuhe kaufen möchte, jedoch noch nicht weiß, welche die besten für sich sind, für denjenigen haben wir an dieser Stelle genau das Richtige. In unserem Test stellen wir Ihnen unsere Top 5 der Rollschuhe Damen vor.

1. Platz Rollschuhe Damen: Rio Roller Adult Quad Skates – Passion

Rollschuhe Damen - Rio Roller Adult Quad Skates PassionWer einen Halb-Soft Schuh haben möchte und es etwas bunter mag, für den ist dieses Modell von Rio genau richtig. Dieser Rollschuh ist sehr bequem und stabil. Er hat insgesamt eine sehr gute Verarbeitung.

Jetzt Sparangebot auf Amazon.de sichern

Das Kugellager der Rollen dieses Schuhs ist sehr ruhig und dank einer sehr guten Qualität auch sehr langlebig. Die Ferse der Fahrerin wird unterstützt dank einer einliegenden Sohle, welche anatomisch geformt ist. Dies bietet zusätzlichen Komfort beim Tragen des Schuhs. Das Nylon- Fahrgestell ist abgefedert und hat leichte Achsen aus Aluminium. Der Schuh ist besonders bequem, da er sehr weich ist und das Kunstleder ist aus Veganem PVC gefertigt.

Rio Rollerskates kann man sowohl auf einer Bahn, als auch auf der Straße verwenden. Dieses Modell bietet einen besonderen Hingucker dank der farblich abgesetzten Rollen, sowie der Farbenvielfalt.

Fazit:

Wer nicht nur optisch gut da stehen möchte, sondern auch sportlich gesehen einen qualitativ hochwertigen Schuh möchte und gerne auffällige Farben mag, für den sind diese Rollerskates von Rio genau die richtige Wahl.

Sterne:
5 Sterne
4,8 von 5 Sternen

Jetzt Sparangebot auf Amazon sichern

 

2. Platz Rollschuhe Damen: Rio Roller Rollschuhe Classic II Candi

Rollschuhe Damen - Rio Roller Rollschuhe Classic II CandiDie bunten Rio Rollerskates sind der absolute Hingucker auf jeder Rollschuhbahn. Sie sind qualitativ sehr hochwertig und bestehen aus atmungsaktivem Kunstleder, welches ein sehr bequemes und weiches Tragegefühl leistet.

Ob auf der Straße oder auf der Bahn, dank eines abfedernden Nylon Fahrgestells und leichten Achsen aus Aluminium, sind diese Rollerskates für jede Situation geeignet.

Wer gerne lange Zeit am Stück fährt, für den sind diese Rollschuhe ebenfalls sehr gut geeignet. Dank eines anatomischen Fußbettes, sind sie auch nach langem Tragen noch sehr bequem.

Die Rollen und der Stopper sind abnehmbar. Das Kugellager der Schuhe ist sehr langlebig und stabil.

Weitere Vorteile dieser Schuhe:

  • in den Größen 34 bis 43 erhältlich
  • 3 farbig abgesetzte Rio Roller Streifen
  • Man erhält diese Schuhe in verschieden Farbvariationen

Fazit:

Wer gerne längerer Zeit mit seinen Rollschuhen unterwegs ist und es farblich gerne bunt mag, für den sind diese Rio Rollerskates genau die Richtigen. Man erhält gute Qualität zu einem sehr guten Preis.

Sterne:
4,7 Sterne
4,7 von 5 Sternen

Jetzt Sparangebot auf Amazon sichern

 

3. Platz Rollschuhe Damen: Rio Roller Pure – Quad-Rollerskates

Rollschuhe Damen - Rio Roller Pure - Quad-RollerskatesUnser dritter Platz stammt ebenfalls von Rio. Es handelt sich hierbei um sehr bequemen Schuh, der in Gegensatz zu den bisher vorgestellten Modellen in ehr klassischem rot- weiß Stil gefertigt ist.

Der Schuh ist sehr atmungsaktiv dank eines Netzgewebes und besteht zum Rest aus PVC- Kunstleder. Das Fahrgestell aus Nylon ist sehr stoßfest und die Räder befinden sich an leichten Aluminium-Achsen. Dank dieser ist der Schuh angenehm leicht am Fuß zu tragen.

Angenehme Verarbeitung verhindert das Bilden von unangenehmen Druckstellen oder sonstigen Schmerzen. Das Fußbett ist sehr weich und komfortabel. Wer einen bequemen Schuh, in eher klassischem Design haben möchte, für den ist dieser genau der Richtige.

Besonders für Anfänger ist dieser Schuh sehr gut geeignet. Man kann mit ihm sowohl auf der Straße, als auch auf einer Bahn fahren.

Fazit:

Alle Kunden, die dieses Produkt bisher erworben haben, betonen besonders die stabile Verarbeitung und das besonders gute Fahrgefühl dieser Rollschuhe. Man erhält stabile Rollschuhe zu einem sehr guten Preis.

Sterne:
4,7 Sterne
4,7 von 5 Sternen

Jetzt Sparangebot auf Amazon sichern

 

4. Platz Rollschuhe Damen: Hudora Rollschuh Roller Disco

Rollschuhe Damen - HUDORA Rollschuh Roller DiscoBei diesem Rollschuh handelt es sich um einen Stiefel aus Kunstleder. Er hat eine Innensohle aus Polyester und ist dank seiner komfortablen Verarbeitung sehr bequem. Eine herausnehmbare Innensohle ermöglicht ein noch besseres Tragegefühl.

Die Ferse und Spitze ist verstärkt und er hat Stopper aus PU. Dank dieser Verstärkung bietet dieser Schuh besonderen Halt und guten Stand. Ebenfalls bietet die gute Schnürmöglichkeit Vorteile gegenüber herkömmlichen Rollschuhen.

Das Retro Design dieses Schuhs ist ebenfalls sehr schön und erinnert an die 70er und 80er Jahre. Dieser Schuh hat gut lenkbare Achsen und bietet Grip und optimale Beschleunigung auf jedem Untergrund.

Auch für Fortgeschrittene Fahrer ist dieser Stiefel sehr gut geeignet. Er ist erhältlich in den Größen 35 bis 42.

Fazit:

Besonders die gute Passform und die wunderschöne Retro Optik dieser Stiefel wird von allen bisherigen Käuferinnen hervorgehoben. Der Spaßfaktor ist mit diesen Rollschuhen garantiert gesichert.

Sterne:
4,7 Sterne
4,7 von 5 Sternen

Jetzt Sparangebot auf Amazon sichern

 

5. Platz Rollschuhe Damen: Rookie Retro Rollschuh

Rollschuhe Damen - Rookie Retro RollschuhDiese Rollschuhe von Rookie in rot-weißer Optik sind zu 100 Prozent aus Polyvenylchlorid gefertigt. Sie weisen eine sehr schöne Retro Optik auf und erinnern damit sehr gut an die 90er Jahre.

Dank einer guten Verarbeitung sind sie sehr stabil und ebenfalls komfortabel zu tragen. Sie passen genau und bilden keine Druckstellen oder Ähnliches am Fuß der Trägerin.

Diese Rookie Rollschuhe Damen haben Stopper aus Gummi und sind dafür ausgelegt, lange mit ihnen zu fahren. Wer lange Zeit am Stück Spaß mit seinen Rollschuhen haben möchte, für den ist dieses Modell genau das richtige.

Die Lebensdauer der Skates ist gut, auf Grund von sehr stabilem Material. Die Schuhe sind sehr pflegeleicht.

Fazit:

Wer einen guten Rollschuh zu einem guten Preis haben möchte, für den bietet Rookie genau das richtige Modell. Alle bisherigen Käufer dieser Schuhe, erwähnen besonders positiv die gute Verarbeitung und die bequeme Passform dieses Models.

Sterne:
4,7 Sterne
4,4 von 5 Sternen

Jetzt Sparangebot auf Amazon sichern

 

Rollschuhe Damen – Das sollten Sie wissen

Was Sie vor dem Kauf von Rollschuhe Damen wissen sollten und wie Sie sich am besten mit den Rollerskates fortbewegen:

Das Fahren mit Rollschuhen ist schon seit langem ein sehr beliebter Freizeitvertreib und bringt sehr viel Spaß. Manche Leute mögen jedoch nicht nur den Spaßfaktor dieser Beschäftigung, sondern profitieren von dem Nutzen der schnellen Fortbewegung. Wenn man erst einmal das Fahren richtig gelernt hat und weiß wie man bremsen und gleiten, sowie beschleunigen kann, kann man eine sehr hohe Geschwindigkeiten mit den Rollschuhen erreichen. In einigen Regionen gibt es regelrechte Wettbewerbe im Rollschuhfahren.

Was brauche ich noch zum Rollschuhfahren?

Im Unterschied zu anderen Sportarten, braucht man beim Rollschuhfahren nicht viel Zubehör. Das Einzige, was Sie wirklich benötigen, sind ein paar Rollschuhe Damen, die Ihnen wirklich gut passen. In einigen Rollschuhbahnen kann man sich auch Rollerskates ausleihen. Dies würden wir Ihnen jedoch nicht empfehlen. Damit man wirklich guten Halt hat und keine Blasen oder Druckstellen bekommt, ist es am besten sich ein eigenes paar Rollerskates zu kaufen. Die Größe der Rollschuhe ist identisch mit der Schuhgröße, die man normalerweise in seinen Schuhen hat.

Wenn Sie noch nicht sehr erfahren sind im Rollschuhfahren, sollten Sie sich außerdem lieber einen Helm kaufen. Gerade am Anfang lässt es sich wohl nicht vermeiden, dass man das ein oder andere Mal hinfällt. Um hierbei einer Verletzung vorzubeugen und Kratzer an Armen und Beinen zu umgehen, kann man sich außerdem Knie- und Handgelenkschützer kaufen. Wenn man denn irgendwann den Dreh des Fahren raus hat und das Risiko zu stürzen nicht mehr so groß ist, kann man auf die Schoner und den Helm zu einem späteren Zeitpunkt verzichten. Allerdings sind Sie mit diesen Protektoren, selbst wenn Sie gut fahren können, weitaus besser geschützt als ohne.

Worauf muss ich achten, wenn ich losfahren will?

Am wichtigsten ist es sich am Anfang richtig hinzustellen. Man sollte hierzu die Beine Schulterbreit positionieren und leicht gebeugt nach vorne in die Knie gehen. Die nach vorne gelehnt Hockstellung sollte bequem sein und die Rückseite sollten Sie leicht in Richtung Boden drücken. Die Balance ist beim Fahren der Schlüssel zum Erfolg und schützt Sie davor umzufallen.

Anfangs ist es vollkommen normal, wenn Sie das Gefühl haben, das ein oder andere Mal die Balance zu verlieren und hinfallen. Üben Sie einfach so lange weiter, bis es klappt. Wenn Sie auf der Stelle stehen, versuchen Sie trotzdem leicht in Bewegung zu bleiben. Dies hilft Ihnen dabei nicht umzukippen.

Sollten Sie einmal mit den Rollschuhen gehen, versuchen Sie wie eine Ente zu gehen. Winkeln Sie dabei Ihre Füße so an, dass die Fersen nach innen zeigen und die Fußspitzen nach außen. Auf diese Weise können Sie verhindern, dass Sie wegrollen oder stürzen. Üben Sie dies so lange, bis Sie es können. Es kann immer einmal vorkommen, dass Sie sich einmal im nicht rollenden Zustand mit Ihren Rollerskates fortbewegen müssen.

Diese Fortbewegungsmethode des Gehens, ist zeitgleich auch die Grundvoraussetzung um zu lernen, wie man gleitet. Können Sie das Gehen mit den Rollschuhen einwandfrei, verlängern Sie nun jeden Schritt, indem Sie eine Weile rollen. Merken Sie, dass der Schwung nachlässt, wechseln Sie den Fuß und rollen mit dem anderen. Sie stoßen sich also mit dem einen Fuß ab und gleiten dann mit dem anderen. Der Fuß, den Sie jeweils zum Anstoßen genutzt haben, wird während des Gleitvorgangs in der Luft gehalten, damit Sie den Vorgang nicht unterbrechen. Lehnen Sie sich jeweils mit Ihrem Körper leicht in die Richtung, auf welcher Seite Sie gleiten möchten. Mehr Geschwindigkeit können Sie erreichen, indem Sie die Ellenbogen bzw. Arme so bewegen, als ob Sie rennen würden. Hierbei ist es wichtig sein Körpergewicht zu nutzen und Druck auf die Räder auszuüben.

 

Weitere Tests

Rollschuhe Kinder

Hudora Rollschuhe

 

Hier geht’s nach oben zum Anfang des Tests für Damen Rollschuhe.

 

SPARANGEBOT
Rollschuhe für Kinder

 

>> Hier klicken <<

platz-1-kinder